Gemeinsamer runder Tisch mit der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ukraine) zum Thema Arbeitsmarktflexibilität

Am 14. April 2021 richtete die Deutsch-Ukrainische Industrie- und Handelskammer (AHK Ukraine) eine digitale Sitzung des Ausschusses Recht und HR aus, die von Alexander Markus, Vorstandsvorsitzender der AHK Ukraine, moderierte wurde. Dabei stellte David Saha, Berater des German Economic Team die Ergebnisse von zwei Studien vor, die zum einen die Arbeitsmarktflexibilität während der Corona-Krise in der Ukraine und zum anderen die international verwendeten Instrumente auf dem Arbeitsmarkt beleuchten.

Im Anschluss diskutierten Herr David Saha und Herr Alexander Ließem, Berater des German Economic Team, mit den fast 20 teilnehmenden deutschen und internationalen Arbeitsmarkt- und Rechtsexperten zu Reformmöglichkeiten des Arbeitsmarktrechts und Etablierung von Kurzarbeit in der Ukraine während Wirtschaftskrisen.

Die AHK Ukraine zeigte sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden und war an weiterer Zusammenarbeit zu diesem Thema sehr interessiert.

Link zu der Studie zur Ukraine

Link zu der Studie zur internationalen Erfahrung