Zum Hauptinhalt

Wirtschaftsausblicke

Die in einem halbjährlichen Rhythmus erscheinenden Wirtschaftsausblicke geben einen konzisen Überblick über die gesamtwirtschaftliche Lage. Neben makroökonomischen Daten werden auch aktuelle wirtschaftspolitische Themen diskutiert.

  • Wirtschaftsausblick Ukraine

    WA 15 | Februar 2022

    Die Ukraine verzeichnete 2021 eine moderate wirtschaftliche Erholung, unterstützt durch privaten Konsum und eine Rekordernte, begrenzt durch geringe Investitionen. Für 2022 wird ebenfalls ein moderates Wirtschaftswachstum prognostiziert, das nicht ausreicht, um sich regionalen Vergleichsländern anzunähern. Das derzeitige Hauptrisiko besteht in der Verschärfung der Spannungen durch russische Militäraktivitäten an der Grenze.

  • Wirtschaftsausblick Belarus

    WA 15 | Februar 2022

    Die belarussische Wirtschaft ist gut durch das Jahr 2021 gekommen, was vor allem der guten außenwirtschaftlichen Lage zuzuschreiben ist. Für 2022/2023 bleibt die Unsicherheit jedoch hoch, vor allem im Hinblick auf den Effekt der Sanktionen auf die Wirtschaft.

  • Wirtschaftsausblick Moldau

    WA 15 | Februar 2022

    Die moldauische Wirtschaft hat sich im Jahr 2021 stark erholt, sodass das Vorkrisenniveau erreicht wurde. Für 2022 sind die Aussichten aufgrund der hohen Inflation von Unsicherheit geprägt. Die restriktive Geldpolitik wird das Wirtschaftswachstum voraussichtlich dämpfen.

  • Wirtschaftsausblick Kosovo

    WA 02 | Februar 2022

    Die kosovarische Wirtschaft erholt sich von den Folgen der Corona-Pandemie. Die Energieversorgung des Landes steht vor Herausforderungen.

  • Wirtschaftsausblick Georgien

    WA 15 | Februar 2022

    Georgien ist 2021 sehr stark gewachsen. Haupttreiber des Wachstums waren Konsum und die teilweise Erholung im Tourismus. Für 2022 wird eine Fortsetzung des Trends erwartet.

  • Wirtschaftsausblick Armenien

    WA 07 | Februar 2022

    Die armenische Wirtschaft erholt sich dank gestiegenen Konsums und einer partiellen Rückkehr des Tourismus. Für 2022/2023 bleiben die Wachstumserwartungen positiv.

  • Wirtschaftsausblick Usbekistan

    WA 06 | Februar 2022

    Usbekistan hat die Corona-Pandemie gut überstanden und ist 2021 stark gewachsen. Diese Wachstumsdynamik soll auch in den kommenden Jahren beibehalten werden.