Zum Hauptinhalt

Georgien

Die georgische Wirtschaft basiert vorwiegend auf Tourismus, Landwirtschaft sowie Rohstoffen. Darüber hinaus existiert ein kleiner industrieller Sektor.

Die unmittelbar nach dem Zerfall der Sowjetunion und anschließenden Unabhängigkeit einsetzenden wirtschaftlichen Turbulenzen konnte das Land seit der Jahrtausendwende glücklicherweise überwinden. Seitdem waren sehr hohe Wachstumsraten zu verzeichnen.

Schwerpunkte der wirtschaftspolitischen Beratung in Georgien sind Governance, Investitionsförderung sowie Außenhandel.

 

Publikationen zu Georgien