Newsletter Ausgabe 154 | August 2021

Indikatoren der Wirtschaftstätigkeit während der Pandemie

Die Pandemie schuf plötzlich neue ökonomische Bedingungen auf der ganzen Welt. Die Geschwindigkeit dieser Veränderungen machte es dringend erforderlich, das Verhalten ökonomischer Akteure und deren wirtschaftliche Reaktion auf die Pandemie in Echtzeit zu beobachten und präventive Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie (z. B. Lockdown) zu bewerten. Standard-Wirtschaftsindikatoren werden in der Regel mit zeitlicher Verzögerung veröffentlicht und vermitteln daher kein zeitnahes Verständnis der Wirtschaftstätigkeit. Aus diesem Grund hat das Centre for Economic Strategy (CES) vor Kurzem einen solchen „Activity Tracker“ für die Ukraine entwickelt, der auf nicht-traditionellen, hochfrequentierten Indikatoren basiert, um Einblicke in die Echtzeitentwicklung der Wirtschaftstätigkeit zu geben. Solche Tracker sind neue Instrumente, die von politischen Entscheidungsträgern für Prognosen, von Unternehmen für die Planung ihrer Wirtschaftstätigkeit und von Verbrauchern für ein besseres Verständnis der Wirtschaftslage genutzt werden können.

Newsletter 154/2021 herunterladen