Video-Konferenz mit der BaFin und der NBG zum Thema Kryptowährungen

Die georgische Nationalbank beschäftigt sich aktuell intensiv mit der Regulierung von Kryptowährungen. Vor diesem Hintergrund hat das German Economic Team daher eine Videokonferenz mit der BaFin organisiert, um einen Austausch zu den deutschen Erfahrungen zu ermöglichen. Für die BaFin haben zwei Experten teilgenommen und standen für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung wurde von georgischer Seite sehr positiv angenommen. Dies zeigte sich insbesondere an der hohen Teilnehmerzahl von 15 Mitarbeitern, darunter die Abteilungsleiter für die Entwicklung von Finanz- und Aufsichtstechnologien und der Bekämpfung von Geldwäsche. Auch die Vielzahl an Fragen zeigte ein hohes Interesse an der Veranstaltung. Die Teilnehmer bedankten sich für den hilfreichen Austausch.