Studie zur Arbeitsmigration aus der Ukraine seit 2014 in Kiew vorgestellt

Am 13. November 2019 fand in Kiew ein runder Tisch zum Thema “Arbeitsmigration aus der Ukraine” an der Kyiv School of Economics statt, gemeinsam organisiert von Yuliia Mincheva, VoxConnector Editor von Vox Ukraine und der Deutschen Beratergruppe. In informellem Rahmen trafen sich rund 20 Vertreter von Think-Tanks, staatlichen Stellen und Medien um über das Thema Arbeitsmigration zu diskutieren.

Als Referenten waren Prof. Hanna Vakhitova, die führende Migrationsexpertin der Kyiv School of Economics und Olga Pogarska von der Forschungsabteilung der Nationalbank mit Prof. Matthias Lücke vom Institut für Weltwirtschaft und Herr David Saha, Berater der Deutschen Beratergruppe, auf dem Podium.

Das Thema wird in der Ukraine angesichts von Meldungen über einen deutlichen Anstieg der Auswanderung insbesondere in Richtung Polen und EU als besonders wichtig angesehen. Verlässliche und konsistente Informationen über die Basisfakten der Migration und ihre Effekte auf die ukrainische Wirtschaft lagen bisher jedoch kaum vor. Der Vortrag von Prof. Lücke, einem hochkarätigen Experten, der auch die Bundesregierung zu Migrationsthemen berät, bekam daher große Aufmerksamkeit und wurde im Plenum intensiv diskutiert.

Link zur Studie

Link zur Präsentation