Treffen mit Vize-Außenminister Anatoliy Olefirov

Hauptanliegen des Treffens mit Vize-Außenminister Olefirov war der Reformbedarf der neuen Regierung in Anbetracht der schwierigen wirtschaftlichen Situation und die aktuellen Herausforderungen durch die Bedrohung der nationalen Sicherheit.

Die Fortschritte in europäischer Integration der Ukraine wurden von beiden Seiten positiv eingeschätzt, insbesondere das Unterzeichnen des Assoziierungsabkommens am 21. März und seiner Implementierungsstufen.

Das vorgestellte Reformprogramm: Economic Reform Agenda for Ukraine