Newsletter Ausgabe 68 | Januar – Februar 2021

Gegen den Strom: Keine Erholung der Wirtschaft in Sicht

Im vergangenen Jahr gab es für die gesamte Weltwirtschaft nur ein Thema – die Corona-Pandemie. Belarus ist dabei mit einem BIP-Rückgang von 0,9% vergleichsweise moderat durch die Krise gekommen, was insbesondere durch die weitgehende Abwesenheit lokaler Lockdown-Maßnahmen zu erklären ist.

Im Zuge der anhaltenden politischen Krise nach den Präsidentschaftswahlen sind die finanziellen Risiken und die wirtschaftliche Unsicherheit deutlich gestiegen. Diese Faktoren werden die wirtschaftliche Entwicklung in diesem Jahr deutlich belasten. Während also die globale Wirtschaft die Corona-Pandemie langsam hinter sich lässt und wieder expandiert, wird sich die wirtschaftliche Krise in Belarus wohl weiter verschärfen.

Newsletter 68/2020 herunterladen